KATEGORIE IV - Chardonnay Sekt

Eine Klasse für sich

Wären wir in der Champagne, würden wir bei dieser Kategorie von der "Königsklasse" sprechen. Doch die gebührt in Deutschland bis auf weiteres dem Riesling. Aber immerhin kommt der König dieser ersten Verkostungsrunde aus dieser Kategorie, die im übrigen die in sie gesetzten Erwartungen zumindest in der Spitze absolut erfüllte. Einige der allerbesten, feinsten und lagerfähigsten Champagner sind Blanc de Blancs aus der Sorte Chardonnay.  Und ich möchte nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, dass der Sieger aus dem Weingut von Franz Keller bei einer verdeckten Probe mit "echten" (und das heisst zwei bis dreimal so teuren) Champagnern so ohne weiteres erkannt würde. Zu sehr ist er am grossen Vorbild aus Frankreich orientiert. In meiner Notiz habe ich ihn als  "leicht nussig, mit dem Duft weisser Blüten" beschrieben, "sehr cremig mit feinster Perlage absolut klassisch und typisch  für Chardonnay". Die mit Abstand höchste Tageswertung der Juroren sagt eigentlich alles weitere. Über den zweiten Platz von St. Laurentius  aus Leiwen hat sich vor allem unser Berliner Juror Niko Rechenberg gefreut,  zu dessen erklärten Favoriten dieses Sektgut gehört. 

Platz 1
(17,8/20)

2005 Chardonnay Sekt brut 
Weingut Franz Keller Schwarzer Adler, Vogtsburg-Oberbergen (Baden)
2.500 Flaschen. Preis 14,90 Euro 

Platz 2 (Platz 17,1/20)

2005 Chardonnay Sekt brut 
St. Laurentius Sekt - Herres, Leiwen (Mosel)
4.000 Flaschen. Preis: 12 Euro. 

Platz 3
(16,8/20)

Graf von Kageneck Chardonnay brut .
Badischer Winzerkeller, Breisach (Baden)
1.162 Flaschen. Preis: 12,50 Euro.

Platz 4 (16,4/20)

2005 Esprit Chardonnay Sekt brut   
Weingut Horst Stengel, Weinsberg-Gellmersbach (Württemberg) 
500 Flaschen. 16,90 Euro

Platz 5 (16,1/20) 

Chardonnay Sekt brut PRIVAT
Weingut Erbeldinger, Bechtheim-Westhofen (Rheinhessen
Preis: 12,50 Euro

2004 Chardonnay brut
Weingut Bürgermeister Willi Schweinhardt, Langenlonsheim  (Nahe)

Folgende Weine haben ausserdem am Wettbewerb teilgenommen:
 

2006 Burkheim Schlossgarten Chardonnay extra brut (14,4/20)
WG Burkheim (Baden)

2006 Chardonnay brut (16/20)
Weingut Hirschhof Walter & Tobias Zimmer (Rheinhessen)

2006 Crémant Chardonnay brut (14,9/20)
Weingut Jägle (Baden)

Chardonnay brut (16/20
Weingut Kirchner (Pfalz)

Chardonnay trocken (12/20)
Sektgemeinschaft Klausner (Rheinhessen)

2006 Chardonnay brut (15,6/20)
Weingut Martinushof (Rheinhessen)

2006 Chardonnay brut (15,8/20)
Sektkellerei Martinushof (Pfalz)

2004 Chardonnay Prestige brut (15,6/20)
Sekthaus Raumland (Rheinhessen)

2002 Chardonnay brut (14,3/20)
Sektkellerei Solter (Rheingau)

2005 Chardonnay brut (16/20)
Weingut Wageck-Pfaffmann (Pfalz)

Chardonnay brut (15,8/20)
Weingut Wolf (Pfalz)